Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Fährtentraining

 

Wer kennt dieses „Phänomen“ nicht, wenn der Hund schon lange vor dem Besitzer den nächsten Imbiss riecht? Es ist weitläufig bekannt, dass der Hund viel besser riechen kann als der Mensch. Warum also sollte man dieses Talent nicht als eine sinnvolle Beschäftigungsmöglichkeit nutzen?

In unserer Beschäftigungsgruppe lernen Sie mit Ihrem Hund insbesondere die Fährtenarbeit kennen. Hierbei lernt der Hund auf ein Kommando selbstständig einer Fährte zu folgen. Es wird also höchste Konzentration und sehr präzise Nasenarbeit vom Hund abverlangt, somit ist die Auslastung Ihres Lieblings garantiert. Gleichzeitig lernen Sie die Körpersprache Ihres Hundes noch besser kennen.

 

Voraussetzung: einen gewissen Grundgehorsam seitens des Hundes, passendes Brustgeschirr (gut geeignet sind die K9-Geschirre)

Dauer: 60-90 Minuten

Mensch-Hund-Teams: 4-6

 

Bemerkung: Dies ist eine Beschäftigungsgruppe. Die Fährtenarbeit dient also nur zur sinnvollen Beschäftigung für den Hund und soll somit Spaß für den Hund und den Besitzer bringen.

Um auch Fortschritte zu gewährleisten, werden zuerst Anmeldungen entgegen genommen bevor eine Gruppe mit einer festen Teilnehmerliste entsteht. Aufgrund dessen sind auch nur 10er-Karten buchbar.