Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Tagesbetreuung

 

Unsere Hundetagesstätte bietet die ideale Alternative, wenn man als Hundebesitzer lange arbeiten muss und folglich nicht die nötige Zeit für den Hund hat oder aber auch der Hund nicht allein bleiben möchte.

Die Hunde können den ganzen Tag zwischen 7:00 und 18:00 Uhr (Sonntags nur nach Absprache!) von ihren Besitzern nach Absprache zu uns gebracht oder abgeholt werden. Eine kleine Gassi-Runde sollte bei Abgabe bereits erfolgt sein, damit die Blase bei der Begrüßungsrunde mit den Hundekumpels nicht zu doll drückt. Zur Mittagszeit, angepasst an die Hol- und Bringzeiten der Besitzer, gehen alle Tageshunde gemeinsam mit uns auf unseren angrenzenden Freilauf. Hierdurch ist es uns möglich alle Hunde frei laufen zu lassen, ohne die Gefahr von Wild, Giftködern oder fremden Hunden. Während der ganzen Betreuungszeit wird – soweit es uns möglich ist – durchgängig eine Betreuungsperson bei den Hunden sein und mit ihnen in unserem „Wohnzimmer“ bei einer Kuschelrunde auf dem Sofa oder tobend auf dem Boden die Zeit verbringen.

Wichtige Voraussetzung: Bei unserer Tagesbetreuung ist derzeit nur eine Gruppenhaltung möglich, daher müssen alle Hunde ohne Ausnahme sozialverträglich sein.