Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Instagram!

 

 


Möchten Sie wissen, was sich unsere Tierheimbewohner und wir wünschen - neben einem neuen Zuhause?

Hier finden Sie unsere Amazon-Wunschliste


Unterstützt wird unser Tierheim durch unseren Kooperationsverein:

Katzen

 

Hier finden Sie alle zur Vermittlung stehenden Katzen im Tierheim Havelhunde.

Zu unseren Vermittlungszeiten besteht nach einem Erstgespräch die Möglichkeit eines Kennenlernens.

 

* EKH ist die Abkürzung für Europäisch Kurzhaar

 


 

Name: Marge
Rasse: EKH
Geschlecht: Weiblich
Kastriert: Ja
Geburtsdatum: Ca. Mai 2010
Herkunft: Fundtier (09.09.2010)
Gesundheitszustand:  Gut
Sozialverträglichkeit: Bedingt
Weiteres: Die kleine Marge kann unter gewissen Rahmenbedingungen zu einer schmusigen Katze mutieren. Die Nähe zu anderen Katzen ist ihr nicht so wichtig und die Sympathie ist ebenfalls von Bedeutung. Marge genießt den Freilauf und möchte ihn nicht mehr missen.

Name: Nala
Rasse: EKH
Geschlecht: Weiblich
Kastriert: Ja
Geburtsdatum: Ca. 2010
Herkunft: Fundtier (10.06.2011)
Gesundheitszustand:  Gut
Sozialverträglichkeit: Ja
Weiteres: Unsere hübsche Nala steht sich noch selbst im Weg, um sich einem Menschen entspannt zu nähern. Das Interesse ist vorhanden und unter gewissen Rahmenbedingungen ist eine Annäherung mit Kuscheln möglich. Gegen andere Katzen und einen Balkon bzw. Freilauf hat Nala nichts einzuwenden.

Name: Trixi
Rasse: EKH
Geschlecht: Weiblich
Kastriert: Ja
Geburtsdatum: Ca. 2010
Herkunft: Fundtier (31.10.2011)
Gesundheitszustand:  Gut
Sozialverträglichkeit: Bedingt
Weiteres:

Trixi ist ein Sensibelchen durch und durch. Mit Stress, Druck und Veränderungen hat die Katzendame gar nichts am Hut und verzieht sich dann lieber. Passt ihr etwas gar nicht, neigt sie leider auch zum Protestmarkieren oder auch zum Erbrechen. Seitdem Trixi die Möglichkeit des Freilaufes hat, hat sie sich sehr ins Positive verändert und ist deutlich aufgeschlossener und neigt nicht mehr zum Protestieren.

Name: Luke
Rasse: EKH
Geschlecht: Männlich
Kastriert: Ja
Geburtsdatum: Ca. 2010
Herkunft: Fundtier (15.05.2012)
Gesundheitszustand:  Gut
Sozialverträglichkeit: Ja
Weiteres:

Lukes markantes Zeichen ist seine heraushängende Zungenspitze. Damit sieht der Kater nicht nur frech aus, das ist er auch. Mit etwas Zurückhaltung will er eigentlich nichts verpassen und muss immer dabei sein. Bei vertrauten Personen lässt sich Luke durchaus anfassen, fremde Menschen müssen sich dieses Vertrauen erst ein wenig erarbeiten.

Name: Rosi
Rasse: EKH
Geschlecht: Weiblich
Kastriert: Ja
Geburtsdatum: Ca. Mai 2014
Herkunft: Fundtier (08.07.2014)
Gesundheitszustand:  Gut
Sozialverträglichkeit: Ja
Weiteres: Die überaus scheue Rosi konnte in ihrem Leben scheinbar noch nicht viele gute Erfahrungen mit Menschen sammeln. Viel Geduld, Zeit, Liebe und Katzenerfahrung sind von Nöten um aus ihr eine sichere Katzendame zu machen. Jeglicher Druck bereitet ihr großen Stress. Dennoch lässt sich Rosi mit Leckerchen gut überzeugen und bei vertrauten Personen sind Streicheleinheiten ohne Leckerlis auch kein Problem mehr.

Name: Buma
Rasse: EKH
Geschlecht: Weiblich
Kastriert: Ja
Geburtsdatum: Ca. Mai 2006
Herkunft: Fundtier (11.10.2014)
Gesundheitszustand:  Gut
Sozialverträglichkeit: Bedingt
Weiteres: Buma ist eine kleine verrückte Nudel, der man ihr Alter überhaupt nicht anmerkt. Die schwarze Schöne tobt am liebsten draußen, frisst Gras und macht gerne Beute. Die lebensfrohe, agile Katze benötigt daher Freilauf. Bei anderen Katzen entscheidet die Sympathie. Es gibt Phasen bei denen sich Buma Streicheleinheiten von jeder Person abholt und dann gibt es die Phasen, die ihr einfach noch etwas zu viel sind und mehr Ruhe erfordern.

Name: Matilda
Rasse: EKH
Geschlecht: Weiblich
Kastriert: Ja
Geburtsdatum: Ca. 2006
Herkunft: Fundtier (11.10.2014)
Gesundheitszustand:  Gut
Sozialverträglichkeit: Bedingt
Weiteres: Die schwarze Schönheit Matilda weiß ihre Optik einzusetzen um Menschen um ihre Pfote zu wickeln. Ein wenig Streicheln ist in Ordnung. Wenn ihr aber irgendetwas zu viel wird, dann macht sie das deutlich klar. Eine typische charakterstarke Katze, die ihre passende Familie sucht.

Name: Marianne
Rasse: EKH
Geschlecht: Weiblich
Kastriert: Ja
Geburtsdatum: Ca. 2011
Herkunft: Fundtier (08.02.2015)
Gesundheitszustand:  Gut
Sozialverträglichkeit: Bedingt
Weiteres: Die erste Katze die man bei uns hört ist Marianne! Sie möchte immer beim Menschen sein und etwas erleben, Kuscheleinheiten und ein warmer Platz dürfen aber nicht zu kurz kommen. Marianne benötigt Freilauf oder viel Beschäftigung. Wird ihr zu langweilig oder ist sie zu sehr gestresst, dann neigt sie zur Alopezie (Haarausfall).

Name: Felix
Rasse: EKH
Geschlecht: Männlich
Kastriert: Ja
Geburtsdatum: 22.05.2004
Herkunft: Privatabgabe (08.06.2016)
Gesundheitszustand:  Gut
Sozialverträglichkeit: Nein
Weiteres: Seine wunderschöne Ausstrahlung ist schon öfter aufgefallen, doch seine spezielle Art und Weise schreckt ab. Felix könnte man als Diva bezeichnen. Stress mag er nicht, bei Kontakt zu Menschen oder Artgenossen ist Weniger mehr und seine Liebe geht durch den Magen. Der spezielle Kateropi benötigt sein spezielles "Katzenpersonal". Seitdem Felix bei uns Zugang zum Außengehge hat ist er nur noch dort zu finden. Etwas frische Luft tut gut und entspannt! Für die alte Katerseele sollte Freilauf in einem neuen zu Hause gesorgt werden.

Name: Violette
Rasse: EKH
Geschlecht: Weiblich
Kastriert: Ja
Geburtsdatum: Ca. 2015
Herkunft: Fundtier (30.12.2016)
Gesundheitszustand: Gut, Asthma (bekommt unter tierärztlicher Aufsicht Prednisolon)
Sozialverträglichkeit: Bedingt
Weiteres: Als neugierige Schmusekatze möchte Violette immer mit dabei sein. Wird ihr etwas zu viel, zieht sie sich von ganz allein zurück. Sind andere Katzen vorhanden, die sie in Ruhe lassen, kann sie sich damit gut arrangieren, legt aber auf die Anwesenheit anderer Katzen keinen großen Wert. Violette hofft auf ein eigenes ruhiges Heim. Ein Tierheim kann kein zu Hause ersetzen und birgt immer Stress trotz größter Bemühungen. Dieser Stress führt dann wieder zur Verstärkung ihres Asthmas. Doch die Krankheit sollte nicht abschrecken bei dieser wunderschönen Katzendame.

Name: Bingo
Rasse: EKH
Geschlecht: Männlich
Kastriert: Ja
Geburtsdatum: Ca. 2013
Herkunft: Fundtier (04.10.2017)
Gesundheitszustand: Gut
Sozialverträglichkeit: Ja
Weiteres: Fremden Menschen gegenüber ist Bingo zunächst schüchtern bis ängstlich. Mit etwas Ruhe und Geduld mutiert Bingo zu einer Knutschkugel, die köpfelt und schmust was das Zeug hält. Ruhe ist für ihn allerdings notwendig um seinen Mut zu finden. Der hübsche und souveräne Kater stört sich nicht an anderen Katzen, ohne kommt er aber auch zurecht. Den angrenzenden Freilauf genießt er sehr, so sollte im neuen zu Hause zumindest ein katzensicherer Balkon vorhanden sein um Bingo weiterhin ein kleine Möglichkeit bieten zu können.

Name: Yamaha
Rasse: EKH
Geschlecht: Weiblich
Kastriert: Ja
Geburtsdatum: 15.05.2018
Herkunft: Sicherstellung (15.05.2018)
Gesundheitszustand: Gut
Sozialverträglichkeit: Ja
Weiteres: Yamaha ist von schüchternen Natur, trotzdem siegt stets die Neugier. Diese bezaubernde Katze wurde im Tierheim geboren und konnte aufgrund dessen noch nicht viel kennenlernen. Aber eine Sache spielt für Yamaha eine ganz besondere Rolle: andere Katzen, insbesondere ihre "Herzensschwester" Stella. Wichtig für Yamaha sind Zeit (zum Toben!), etwas Geduld bis ihre Neugier siegt und einen großen Katzenspielplatz um ihren Bewegungsbedürfnis nachzugehen.

Name: Stella
Rasse: EKH
Geschlecht: Weiblich
Kastriert: Ja
Geburtsdatum: Mai/Juni 2018
Herkunft: Fundtier (02.08.2018)
Gesundheitszustand: Gut
Sozialverträglichkeit: Ja
Weiteres: Die zuckersüße Stella war seit ihrer Ankunft im Tierheim stets sehr zurückhaltend, schreckhaft, beinahe scheu. Doch der Schein trügt manchmal. Stella kann es ihrem Alter entsprechend Faust dick hinter den Ohren haben. Doch die Katzendame benötigt vorallem Vertrauen, denn nur bei bekannten Menschen und Situationen kann sie sich komplett öffnen. Sicherheit geben ihr andere Katzen, insbesondre ihre "Herzensschwester" Yamaha.

Name: Winnie Puuh
Rasse: EKH
Geschlecht: Männlich
Kastriert: Ja
Geburtsdatum: ca. 2014
Herkunft: Fundtier (17.09.2018)
Gesundheitszustand: Gut
Sozialverträglichkeit: Ja
Weiteres: Da sitzt er: ein großer stattlicher bildschöner Kater. Diese Gemütlichkeit, die er ausstrahlt, brachte ihm seinen Namen ein - Winnie Puuh. Er kann wahrlich ein kleines verschmustes und verfressenes Bärchen sein. Doch manchmal kommt es anders als man denkt. Meist sind Katzen eher den Frauen zugeneigt. Winnie Puuh sieht es anders: Männer sind toll und Frauen kann man gerne mal mit der Pfote hauen. Aber die Liebe durch den Magen bekommt letztendlich doch jedes Eis gebrochen und kleine Herausforderungen machen ein Zusammenleben doch erst so richtig spannend.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?